• TISAX-Zertifizierung für Greenbone

    Das Information Security Management System (ISMS) und die Datenschutzprozesse von Greenbone sind jetzt im Rahmen von TISAX zertifiziert.

    Mehr dazu
  • Supply Chains
    in Open-Source-Software

    Nicht jeder, der Open-Source-Software benutzt, beachtet alle bewährten Regeln. Wir helfen dabei, Fehler zu vermeiden.

    Mehr dazu
  • ISO-Zertifizierung unserer Managementsysteme

    Wir sind stolz darauf, dass wir unsere Managementsysteme nun erfolgreich für die Aspekte Qualität (ISO 9001) und Informationssicherheit
    (ISO 27001) zertifiziert haben.

    Mehr dazu
  • Über 100.000 Schwachstellentests

    Der Greenbone Security Feed beinhaltet nun mehr als 100.000 Schwachstellentests und bietet auch Schutz vor großen und bekannten Schwachstellen wie SUPERNOVA, BlueKeep und PrintNightmare.

    Mehr dazu
  • Erkennung der Log4j-Schwachstelle in den Greenbone-Feeds verfügbar

    Erfahren Sie, wie Sie sich gegen die kritische Sicherheitslücke in der Java-Bibliothek Log4j schützen.

    Mehr dazu

> 100.000 automatisierte Schwachstellentests 99,9 % weniger Angriffsfläche durch Schwachstellen­management > 12 Jahre Produkterfahrung und Marktakzeptanz > 50.000 Installationen weltweit > 195 Länder, in denen unsere Lösungen zum Einsatz kommen 9 von 10 Testkunden möchten unsere Lösung gleich behalten > 100 Sales-Partner weltweit

BELIEBT

Über 50.000 professionelle Installationen und Integrationen quer durch alle Branchen und Unternehmensgrößen bauen auf das Schwachstellenmanagement von Greenbone.

TRANSPARENT

Schwarze Box? Closed Source? Hintertüren? Nicht mit uns! Laden Sie sich noch heute unseren Greenbone Enterprise TRIAL herunter und testen Sie unsere Lösung. Natürlich kostenlos.

ENGAGIERT

Unsere Schwachstellenmanagement-Produkte identifizieren Lücken in Ihrer IT-Infrastruktur, bewerten deren Risikopotenzial und empfehlen konkrete Maßnahmen zur Behebung.

Greenbone ist der weltweit meistgenutzte Anbieter von Open-Source-Schwachstellenmanagement.
Unsere Mission ist es, Ihnen dabei zu helfen, Sicherheitslücken aufzudecken, bevor sie ausgenutzt werden können – und so das Risiko und die Auswirkungen
von Cyberangriffen zu reduzieren.

Jeder Angriff braucht eine passende Schwachstelle, um erfolgreich zu sein.
Unser Feed, der von unseren Lösungen genutzt wird, umfasst über 100.000 Schwachstellentests. Und der Umfang wächst ständig, denn wir arbeiten permanent daran,
weitere Tests hinzuzufügen, die neu entdeckte Schwachstellen aufdecken.

Unsere Lösungen sind in drei verschiedenen Produktlinien erhältlich: Hardware-Lösung, virtuelle Lösung und Cloud-Lösung. Sie haben die Möglichkeit, die Lösungen zunächst kostenlos als Community-Versionen zu testen oder sie direkt als professionelle Versionen zu nutzen.

Viele Organisationen und Behörden vertrauen auf unsere verschiedenen Lösungen für das Schwachstellenmanagement.
Mit über 50.000 Installationen und mehr als 100 Partnerunternehmen kommen sie rund um den Globus zum Einsatz.